Warum ist es notwendig das Granulat in Wasser oder Flüssigkeit aufzulösen?

Beide Granulatsformen sollten in etwas Flüssigkeit (etwa ein halber Liter Wasser) gelöst werden.
Das Granulat S sollte auf keinen Fall ungelöst in den Mund genommen werden Da die leichte Wärmeentwicklung beim Lösen im Wasser bei großen Mengen von Granulat zu Verbrennungen führen könnte.
Das Hydrogencitrat Granulat ist leicht sauer und kann bei unverdünnten trinken ähnlich wie Orangensaft den Zahnschmelz angreifen.